ZK0321 Hermann Bartels

Hermann Bartels

 

 

ohne Titel, 1961

Farbe auf Karton
65 x 50 cm

gerahmt

Künstler:
Hermann Bartels (1928-1989)

(Euro 7.500,-) now Euro 3.800,-
 

Hermann Bartels wurde 1928 in Riesenburg geboren. Im Jahre 1948 begann er eine vierjährige Ausbildung im Atelier Bernecker in Lüneburg in Porträt, Landschaft und Kunstgeschichte. Schließlich zog er 1952 nach Frankfurt am Main und erhielt dort über die Galerie Franck Kontakt zur Künstlergruppe Quadriga (Karl Otto Götz, Bernard Schultze u.a.). 1957 ging er für ein Jahr nach Lausanne und hatte dort seine erste Einzelausstellung.

Er gehörte zu den Protagonisten der tachistischen und neuen monochromen Malerei in Deutschland. Später fand er zu gänzlich neuartigen bildnerischen Lösungen, die im Montieren von Bildobjekten aus mehreren Elementen lagen. Die Auseinandersetzung mit dem Bild und somit eine der Grundfragen der Konkreten Kunst blieb zeit seines Lebens Bartels’ grundlegendes künstlerisches Prinzip.  (Wikipedia – Hermann Bartels)