DS-KKxx-Tolix-Hocker-stool

Xavier Pauchard (1880-1948)

 

Hocker (H45), 40er Jahre

lackierter Stahl
40 x 40 cm, Höhe 45 cm

Hersteller:
Tolix, Frankreich

Entwurf:
Xavier Pauchard (1880-1948)

Euro 580,-

Xavier Pauchard (1880-1948) war ein Pionier der Galvanik in Frankreich. Kurz nach dem ersten Weltkrieg gründete er seine eigene Firma, die galvanisierte Haushaltswaren aus Weißblech herstellte. 1927 strukturierte er das Unternehmen um, ließ den Markennamen Tolix rechtlich schützen und produzierte Stühle, Armlehnstühle, Hocker und Metallmöbel.  Xavier Pauchard’s Entwürfe ließen sich gut in industrieller Massenfertigung herstellen. Sie vereinten Funktionalität und Ästhetik.
Der Hocker „H“  von Tolix wurde ursprünglich für die Fabrikarbeiter in Frankreich entworfen. Um jeden Arbeiter einen geeigneten Hocker zu bieten, wurden die Hocker in verschiedenen Höhen produziert. Stapelbar bestechen sie durch ihre solide und zugleich leichte Bauweise. Bis heute verkörpert dieser Hocker das moderne Lebensgefühl der 1930er bis 1950er Jahre in Frankreich.

Unser Modell des Hockers „H45“  wurde in den 40er Jahren im Auftrag der französischen Air Force produziert – unter der Sitzfläche zeigt sich noch sehr schön das Air Force-Logo. Mittlerweile ein seltenes und gesuchtes Sammlerstück.